Die bequemsten Klettergurte am Markt

EDELRID ist Vorreiter in der Entwicklung innovativer Gurtkonstruktionen. Vom Allround-Klettergurt bis zum ultraleichten Alpingurt bieten wir für jeden Einsatzbereich die richtige Gurtkonstruktion.

Klettergurt Center Fit Construction

Center Fit Construction

Die Gurte der Center Fit Serie sind besonders bequeme Allrounder. Bei dieser Konstruktion wird das tragende Gurtband durch ein Polster aus 3D-Mesh ergänzt. Dies erhöht den Tragekomfort maßgeblich. Das Hüftpolster ist über das tragende Band verschiebbar. So werden bei jedem Taillenumfang ein zentrierter Einbindepunkt und symmetrisch angeordnete Materialschlaufen garantiert. Verstürzte Kanten an der Hüftgurtoberkannte verhindern Druckstellen und erhöhen den Hängekomfort.

Center Fit Gurte:

Jay


Jay

Jayne


Jayne

Austin


Austin

Klettergurt Light Frame Construction

Light Frame Construction

Gurtkonstruktionen mit tragendem Einfassband sind besonders leicht. Das Einfassband ist dabei durchgehend, bildet also eine Sicherungsschlaufe um Hüfte und Beine. Die Last wird dabei über die Bänder anteilig auf die Polsterung übertragen. Kombiniert mit einem gestanzten Schaum-, Netzgewebe lassen sich extrem leichte Gurte mit einer hohen Luftdurchlässigkeit realisieren. Wir setzen diese Technologie vor allem bei unseren ultraleichten Sport-, und Skitourengurten ein.

Light Frame Gurte:

Loopo


Loopo

Loopo Light


Loopo Light

Klettergurt Fusion Layer Construction

Fusion Layer Construction

Wir verwenden diese Technologie in erster Linie bei unseren Alpingurten, bei denen minimales Gewicht und ein kleines Packmaß ausschlaggebend sind. Bei dieser Konstruktion wird das Außenmaterial, das tragende Gewebe und das innere Polster aufeinander laminiert. Dadurch wird eine optimale Lastverteilung über den gesamten Hüftgurt erreicht. Durch die flächige Kraftverteilung ist hier ein dickes Polster unnötig. So können ein geringes Gewicht, eine flache Konstruktion und ein minimales Packmaß miteinander kombiniert werden.

Fusion Layer Gurte:

Wing


Wing

Leaf


Leaf

Klettergurt 3D-Vent Technology

3D-Vent Technology

Es gibt drei Hauptkriterien, die einen guten Klettergurt ausmachen: Flächige Kraftverteilung, ergonomische Passform und gute Atmungsaktivität. Die meisten Gurte weisen in mindestens einer dieser Eigenschaften Defizite auf. Mit der 3D-Vent Technologie ist es uns gelungen eine innovative Gurtkollektion zu entwickeln, die alle Kriterien vereint. Damit gehören 3D-Vent Gurte zu den komfortabelsten Gurten am Markt.

Die gleichmäßige Kraftübertragung auf alle Flächen des Gurtes wird durch mehrere homogen verteilt aufgenähte Bänder erzielt. Die optische Gestaltung betont in erster Linie die Bänder. Dadurch folgt das Auge automatisch der Kraftverteilung. Funktion und Design treffen sich in der 3D-Vent Technologie. Eine dreidimensionale Formgebung der Beinschlaufen entspricht der menschlichen Anatomie. Der ergonomische Schnitt entsteht aus gegensinnig gekrümmten Flächen, die sich anschmiegen aber nicht einschneiden.

Als Grundmaterial wird leichter 3-Lagen-Schaum verwendet, der auch unter Belastung formstabil ist. Die Zwischenräume sind luftdurchlässig und so können Körperwärme und Schweiß nach Außen abgegeben werden.

3D-Vent Gurte:

Solaris


Solaris

Cyrus


Cyrus

Athmosphere


Athmosphere

Vergleich Klettergurte

Vergleich_Klettergurte

EDELRID GmbH & CO. KG