Produkte für Kletterhallen

Aktueller Katalog (PDF): Katalog Kletterhallen 2016

Das Klettern an künstlichen Kletteranlagen hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Ursprünglich ein Trainingsinstrument, ein reines Mittel zum Zweck, stellt das Hallenklettern- und Bouldern heute oft schon eine eigenständige Disziplin mit einem ebenso eigenständigen Publikum dar.

Nicht nur in naturfelsfernen Regionen finden sich mehr und mehr Kletterbegeisterte, die ausschließlich an künstlichen Anlagen klettern, nicht zuletzt um den objektiven Risiken des Kletterns an Felsen aus dem Weg zu gehen. Genormte Hakenabstände, definierte Griffmaterialisierungen, ständig wechselnde Routen und klar definierte sowie einfach erkennbare Linien sorgen für konsumentenfreundlichen Spaß.

Neue Anforderungen für Kletterhallen

Die Anforderungen, die sowohl das Publikum als auch die Erbauer und Betreiber von Kletterhallen an Sicherungsmaterialien stellen, sind spezifisch und oft anders als beim Klettern in der Natur. Der entscheidendste Unterschied ist, dass nicht mehr das persönliche Material zur Absicherung einer Route verwendet wird, sondern fest installierte Elemente von vielen Anwendern verwendet werden, was selbstverständlich die Belastungsfrequenz sowie den Verschleiß aller Komponenten deutlich erhöht. Bisher werden für die Ausstattung von Kletterhallen überwiegend Ausrüstungsgegenstände verwendet die für das Fels- und Alpinklettern entwickelt wurden. EDELRID geht als erster Hersteller genau auf die spezifischen Anforderungen in Kletterhallen ein und überzeugt durch anwenderfreundliche, verschleißarme Produkte mit besonders hohen Sicherheitsreserven.

Dies beginnt bei der Ausstattung der Kletterhalle mit fest installierten Sicherungspunkten und Umlenk- bzw. Topropehaken. Durch die lokale Nähe vieler verschiedener Routen mit teilweisen Überschneidungen gilt es durch konstruktive Lösungen Fehlanwendungen zu unterbinden sowie den Verschleiß zu minimieren und erkennbar zu machen. Die Verwendung von Stahlkarabinern als verschleißresistente Alternative zu den üblichen Aluminiumkarabinern führt häufig zu erhöhtem Verschleiß der Kletterwand. Ansätze, diesen und anderen Problemen zu begegnen ziehen sich durch die gesamte EDELRID-Kletterhallenkollektion, z.B. durch Kunststoffelemente als Anschlagschutz sowie Abstandhalter um die Elemente auf Distanz von der Kletterwand zu halten. Weiterhin dem Verschleiß ausgesetzte Komponenten besitzen eine Signalmarke, die anzeigt wann das Element ersetzt werden muss, und sind einfach zu tauschen.

Innovative Lösungen für Kletterhallen

Auch bei den persönlich vom Kletterer verwendeten Ausrüstungsgegenständen wie Gurte, Seil und Schuhe wurden Lösungen integriert die den Verleihbetrieb erleichtern sowie den Verschleiß minimieren und die Kontrolle des Materials erleichtern.

Wie beim Klettern am Fels ist unser Focus die Sicherheit in der Anwendung, Benutzerfreundlichkeit und Langlebigkeit, aber mit Produkten, die den Anforderungen in Kletterhallen zu 100% entsprechen.

Katalog für Kletterhallenprodukte von EDELRID

Aktueller Katalog (PDF):

Katalog Kletterhallen 2016

Kontakt:

Email: mail@edelrid.de
Tel: +49 (0) 7562 981 - 100

EDELRID GmbH & Co. KG
Achener Weg 66
88316 Isny

EDELRID GmbH & CO. KG