Aufruf zur Überprüfung des Klettergurtes "Austin II"

Die hohe Qualität unsere Produkte ist tief in der Philosophie von EDELRID verankert. Als Reaktion auf einen Zwischenfall in einer Kletterhalle fühlen wir uns aufgrund unseres Qualitätsanspruchs dazu verpflichtet, die Nähte der Beinschlaufen unseres Gurtes „Austin II“ (Artikelnummer 71707) hinsichtlich ihrer Sichtbarkeit und Unversehrtheit zu überprüfen.

Beim „Austin II“ handelt es sich um einen speziellen Verleihgurt, der vor allem in Kletterhallen verwendet wird. EDELRID hat sofort 75% der jemals hergestellten Gurte persönlich in zahlreichen Kletterhallen überprüft und keinerlei Mängel festgestellt.

Das Vorgängermodell AUSTIN (Artikelnummer 71634) ist von diesem Aufruf nicht betroffen.

Austin_Inspektion_1


Um die Überprüfungsquote noch weiter zu verbessern, fordern wir nun auch alle privaten Nutzer eines „Austin II“ auf, die Sichtbarkeit der Beinschlaufennähte, wie nachfolgende Abbildung zeigt, zu kontrollieren.

Durchführung der Überprüfung:

Austin_Inspection_2

Abbildung 1: Die Nähte an den Beinschlaufen müssen in Kontrastfarbe sein. Das Nahtbild muss dem auf der Abbildung entsprechen.


Um den Stand der erfolgten Überprüfung messen zu können, bitten wir Sie um:

  • Die Zusendung eines Fotos einer Beinschlaufennaht zusammen mit der Chargennummer wie im nachfolgenden Beispielbild zu sehen, an service@edelrid.de

    Austin_Inspection_3

  • Die Angabe Ihres vollständigen Namens zusammen mit Ihrer Anschrift


Sollte die Naht nicht wie im Bild erkennbar sein, schicken Sie den Gurt bitte sofort an EDELRID (Adresse steht am Ende der Seite). Selbstverständlich werden wir umgehend für einen Ersatz sorgen.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Mithilfe und möchten uns bei jedem teilnehmenden Kunden dafür mit der Zusendung eines Pure Slider Karabiners erkenntlich zeigen.


EDELRID GmbH & Co. KG
Achener Weg 66
88316 Isny im Allgäu

Tel: + 49 7562 981 241
Fax:+ 49 7562 981 100

EDELRID GmbH & CO. KG