Magix Pro Dry

Aramid-Leine ohne Mantel aus Technora® Faser


Magix Pro Dry

Aramid-Leine ohne Mantel aus Technora® Faser

8001 Magix Pro Dry

Unbehandelte Aramid Leinen können bis zu 60% ihres Eigengewichts an Wasser aufnehmen. Dadurch werden sie schwer, können ein unangenehmes Handling erhalten, das die Flugeigenschaft des Schirms beeinflusst und können sogar in kalten Bedingungen gefrieren.

Pro Dry ist ein neuentwickeltes Veredelungsverfahren, dass genau diesen Problemen entgegenwirkt.

Das Know-how aus der Fertigung unserer Kletterseile, mit Ihren innovativen Beschichtungen, konnten wir für die MAGIX PRO DRY Serie gezielt einsetzen und somit unsere jahrelang bewährte Aramid Serie nochmals verbessern.

Die Serie 8001 wirkt wasserabweisend und habt dadurch bei Nässe kaum Gewichtszunahme sowie eine schnelle Trocknung. Somit bietet die 8001 MAGIX PRO DRY weitere Sicherheitsreserven auch bei extremsten Bedingungen und unterstreicht die Performance der Gleitschirme. Neben der Wasserabweisung erreichen wir durch die neuartige Beschichtung, eine erhöhte Steifigkeit, höhere Abriebsfestigkeit und somit eine höhere Lebensdauer. Neue Farben erleichtern eine Sortierung und Unterscheidung der Leinen bei den Startvorbereitungen auf unterschiedlichsten Untergründen.

Die 8001 Magix Pro Dry Serie wurde basierend auf den Durchmessern und Festigkeiten der 8000 Magix Pro entwickelt. Somit können Hersteller und Kunden auf Ihre gewonnen Erfahrungen und technischen Daten aufbauen und begonnene Projekte verbessert fortführen.

 
Aramid-Leine ohne Mantel aus Technora® Faser
gute Knick- und Biegebeständigkeit
Hohe Steifigkeit führt zur Reduktion von Knotenbildung in der Anwendung
Lebensdauer wird deutlich verbessert
Geringe Klebrigkeit
Gut sichtbare und sortierbare Farben
Coating erhöht zudem die UV-Beständigkeit sowie die Schmutzresistenz
sehr gute Spleißeigenschaften
perfektes Handling durch ThermoShield Behandlung
minimale Dehnung
hervorragendes Rückstellverhalten
PRO DRY-Coating reduziert die Wasseraufnahme der Leine enorm –60 % weniger Wasseraufnahme im Vergleich zu unausgerüsteten Leinen