THE ROPEMAKER

 

 

 

 

 

 

THE ROPEMAKER

 

 

 

MEILENSTEINE DER SEILENTWICKLUNG

THE ROPEMAKER

 

Mit der Erfindung des Kernmantelseils haben unsere Firmenväter bereits 1953 den Bergsport revolutioniert und uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Denn, wenn es um die Entwicklung neuer Produkte geht, sind wir Tüftler und Vordenker. Unser Erfindergeist treibt uns um und lässt uns niemals Ruhe. Neu zu denken, ist unser Anspruch. Dabei liegt unser Fokus immer darauf, die Praxis einfacher und vor allem sicherer zu machen.


Auf der Suche nach neuen Lösungen denken wir „out of the box" und verlassen ausgetretene Pfade zugunsten der besten Ergebnisse. in der Seilentwicklung ruhen wir uns nicht auf den Erfolgen unserer Gründer aus: So ist es uns gelungen, das erste Seil mit einer PFC-freien Imprägnierung auf den Markt zu bringen sowie das weltweit erste recycelte Kletterseil zu entwickeln. Zudem arbeiten wir aktuell an einem neuen Industriestandard zur Messung und Verbesserung der Schnittfestigkeit von Seilen.


Wir entwickeln, testen und produzieren alle unsere Seile hier in Isny, Deutschland - über 8 Millionen Meter Seil pro Jahr!

 
 

NEO 3R - Der Kreis schließt sich.

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit ist es uns endlich gelungen, ein Seil herzustellen, das zur Hälfte aus recycelten Seilen besteht: das NEO 3R 9,8 MM - ein Meilenstein in der Produktion nachhaltiger Seile.


Das Recycling von Kunststoffen wie Polyamid ist in der Regel recht einfach. Und auch EDELRID hat schon früh damit begonnen, Produkte aus recycelten Seilen herzustellen.


Bei dynamischen Seilen ist die Sache jedoch deutlich schwieriger. Der Prozess des Recyclings führt in der Regel zu minderwertigerem Material. In der Vergangenheit war es technisch nicht möglich, aus diesem Material Seile herzustellen, die den hohen Sicherheitsanforderungen der EN 892 entsprechen - und hier dürfen keine Kompromisse gemacht werden, denn schließlich hängen an diesen Seilen Menschenleben!


Das erste recycelte Seil der Welt wird 2021 erhältlich sein: das NEO 3R 9,8 MM. Dieses besteht zu 50% aus recycelten Seilen.


Mehr über das NEO 3R und die Schritte zur Herstellung eines solchen Seils erfahren Sie hier.

AUSGEWÄHLTE TECHNOLOGIEN UND VEREDELUNGEN

CUT PROTECT

Die Entwicklung eines neuen Flechtverfahrens und die Kombination hochfester Aramid- und Polyesterfasern ermöglichen es uns, Seile mit erhöhter Schnittfestigkeit herzustellen und trotzdem die Norm für dynamische Bergseile zu erfüllen. Da in der aktuellen Norm für dynamische Bergseile kein Testverfahren zur Beurteilung der Schnittfestigkeit vorgesehen ist, haben wir bei EDELRID einen eigenen Test entwickelt, mit dem die Schnittfestigkeit zuverlässig quantifiziert werden kann.

ECO DRY

Polyfluorierte und perfluorierte Chemikalien (PFCs) machen Outdoor- Ausrüstung widerstandsfähig gegen Öl, Fett und Wasser. Einmal in die Umwelt gelangt, bauen sich die Chemikalien jedoch nur sehr langsam ab und stellen damit ein langfristiges Problem für die Umwelt dar. Mit der Eco Dry Veredelungstechnologie ist es uns gelungen, ein Verfahren zu entwickeln, das den Hochleistungs-PFCs beinahe in nichts nachsteht. Aufgrund ihrer dreidimensionalen Kernmantel-Konstruktion ist das Behandlungsverfahren von Seilen sehr komplex. Denn das Veredelungsverfahren darf die Sicherheit und Funktionalität eines Kletterseils niemals gefährden. Das Eco Dry Verfahren erfüllt all diese Anforderungen und ist dabei 100 % frei von PFCs. Das weltweit erste PFC-freie Seil, das gleichzeitig den UIAA Water Repellent Standard erfüllt, ist das EDELRID Swift Eco Dry 8,9 mm. Es absorbiert weniger als 1 bis 2 % seines eigenen Gewichts an Wasser. Zudem ist es bluesign® zertifiziert und bietet mit der Pro Dry Linie vergleichbare Werte in puncto Langlebigkeit, Abriebfestigkeit sowie Wasser- und Schmutzbeständigkeit.

3D LAP COIL

Die 3D-Lapcoiling Technik macht das erstmalige Abwickeln des Seils unnötig. Dafür haben wir unsere Produktion mit einer eigens entwickelten Lapcoiling Maschine ausgestattet, die unsere Seile speziell wickelt. In Kombination mit dem durchdachten Verpackungsdesign ist es nun kinder - leicht, mit dem neuen Seil gleich los zu klettern, da es sich ganz einfach aus der Verpackung herausziehen lässt. Die Markierung am Seil sowie die detaillierte Beschreibung auf der Verpackung erleichtern das Herausziehen zusätzlich, so dass das Seil ohne nerviges Verdrehen und Verwinden sofort genutzt werden kann.

THERMO SHIELD

Thermo Shield ist die Basis-Veredelung, mit der wir alle Seile behandeln, um die bewährte Geschmeidigkeit der EDELRID Seile zu garantieren. Diese Veredelung ist ein thermischer Prozess, durch den Kern- und Mantelgarne perfekt aufeinander abgestimmt werden. Durch eine spezielle Wärmebehandlung entspannen sich die Fasern im Seil und schrumpfen aus. So werden die Gleiteigenschaften der Garne innerhalb des Seils harmonisiert und das Seil wird geschmeidig und kompakt. Dies erzeugt Seile, die weder Nachschrumpfen noch schnell steif werden.

DUO TEC

Von EDELRID entwickeltes, patentiertes Flechtverfahren zur Herstellung von Bicolor-Seilen. Dabei werden die beiden Seilhälften durch einen Musterwechsel in der Seilmitte eindeutig voneinander unterscheidbar. Die Seilmitte ist immer deutlich zu erkennen, was besonders beim Abseilen, beim Seilaufnehmen oder bei der Einschätzung von der Restseillänge ein großer Vorteil ist. Dieser Wechsel wird durch ein im Mantel eingeflochtenes, zweifarbiges Band erzielt. In der Seilmitte wechselt das Band automatisch von der einen Seite (z. B. grün) auf die andere Seite (z. B. schwarz). Dadurch erhält das Seil eine dauerhafte Mittenmarkierung.